Mehr als zehn Jahre sind seit der für viele Experten längst überfälligen Liberalisierung des deutschen Strommarktes ins Land gezogen. Waren Verbraucher zuvor gezwungen, Tarife bei den jeweiligen zuständigen Monopolisten zu buchen, hatten Stromkunden durch die gesetzlichen Änderungen im Jahr 1998 plötzlich die freie Wahl und konnten zwischen immer mehr Angeboten und Versorgern wählen. Diese Entwicklung führte nicht zu mehr Transparenz. Kundinnen und Kunden waren zudem nicht mehr nur auf die großen Dienstleister angewiesen, sondern konnten zunehmend auf Tarife kleinerer Stromanbieter zurückgreifen. Auf dem Gasmarkt wiederum dauerte es noch gut acht Jahre, bis eine vergleiche Entwicklung vollzogen wurden. Eine Folge der Freigabe des Marktes war, dass neben dem reinen Strompreis auch zunehmend andere Anreize entstanden, mit denen Dienstleister Kunden einen Wechsel sprichwörtlich schmackhaft machen wollten. So werben inzwischen viele Stromanbieter mit Prämien, einem Neukundenbonus und anderen Extras.

Stromanbieter mit Prämie

1. Sparstrom

Aktuelle Topseller bei Sparstrom:

  • Xbox Series X
  • Apple iPhone 13
  • Philips 65 Zoll TV
  • Apple iPad Pro 11 Zoll
  • Blu:s Stalker XT950 E-Scooter
  • Dyson V11 Absolute Extra Pro
  • u.v.m.

2. Badenova

Aktuelle Bestseller bei badenova:

  • Blu:s Stalker XT950 E-Scooter
  • Dyson V11 Absolute Extra Pro
  • Nintendo Switch Mario Kart 8 Deluxe Bundle
  • Siemens EQ.6 plus s700
  • Apple AirPods Pro
  • Acer Aspire 3 15,6″ 256 GB
  • u.v.m.

Anbieter Yello Strom mit Prämie – nur eine von vielen Alternativen zur Grundversorgung

Selbst Grundversorger erweisen sich heutzutage als kreativ, wenn es um das Anwerben neuer Vertragskunden geht. Aus Verbrauchersicht ist es wichtig zu verstehen, dass ein Stromwechsel mit Prämie nicht grundsätzlich die richtige Entscheidung ist. Nicht jeder Werbeaktion führt am Ende zur erhofften Ersparnis. Passen Tarife jedoch in allen Punkten zu Ihrem Bedarf und Verbrauch, können Sie sich durch ein Angebot für Strom mit Prämie in der Tat einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert erzielen. Grund genug, in den folgenden Abschnitten die verschiedenen Prämien-Varianten einer Analyse zu unterziehen. Dazu gehört auch die Frage, ob Sie trotz Schufa Stromanbieter mit Prämien auswählen können. „Trotz Schufa“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Sie Ihre Suche nach einem Stromanbieter mit Prämie unter dem Einfluss negativer Einträge im Register der Schufa oder anderer Auskunfteien planen müssen.

Wichtiger als Stromanbieter mit Prämien sind günstige Preise pro kWh Strom

Im Einzelfall kann sich ein Stromanbieter mit Geschenk, Bonus oder ähnlichen Besonderheiten gegenüber Mitbewerbern mit vergleichbaren Konditionen durchsetzen. Dies zur grauen Theorie. Schauen wir uns nun an, worauf Sie achten müssen, um wirklich günstige Stromanbieter mit Prämie zu erkennen. Wie immer gilt die Regel: Der erstbeste Versorger ist nicht immer richtige Wahl. Selbst dann nicht, wenn Prämien des besagten Dienstleisters scheinbar überdurchschnittlich gut ausfallen. Dies gilt im Übrigen nicht nur für ein einzeln gebuchtes Stromangebot. Sollten Sie bei einem Strom- und Gas-Kombitarif Prämien weit oberhalb des normalen Marktniveaus vorfinden, sollten Sie laut Verbraucherschützern auch hier zunächst Vorsicht walten lassen. Ein stattlicher Bonus oder Prämien anderer Art sollten niemals zu vorschnellen Entscheidungen verleiten.

Stromanbieter Prämie Fahrrad
Merke:

→ Bei jedem Stromanbieter mit Prämie muss das Gesamtpaket stimmen! Hohe Preise pro Kilowattstunde und Grundpreise zehren am Bonus. Im Ernstfall zeigt der Stromanbieter Vergleich, dass Versorger auf diesem Wege über Kosten über dem besagten Durchschnitt hinwegzutäuschen versuchen!

Günstige Stromanbieter mit Prämie: Hinterfragen Sie die Abrechnung Ihres Tarifs

Und noch einen Aspekt sollten Sie berücksichtigen. Wirbt ein Stromanbieter mit Geschenken, erweisen sich diese nur dann als tatsächlicher Anreiz, wenn Sie diese nach der Lieferung verwenden. Wie genau solche Geschenke aussehen können, erfahren Sie im weiteren Verlauf. Zuvor folgt eine Übersicht der wahrscheinlichen Verbrauchswerte für den Haushalt. Umfragen zeigen immer wieder, dass viele Stromkunden Ihren Bedarf gar nicht kennen. Dies kann vor allem einen Grund haben. Vielleicht haben Sie noch nie den Versorger gewechselt, sodass Sie sich mit diesem Thema schlicht nicht befasst haben. Abschläge werden automatisch vom Konto abgebucht und spielen häufig nur in Verbindung mit der jährlichen Steuererklärung eine Rolle. So lassen Sie sich jedoch nicht nur die Chance auf Strom mit Prämien durch einen Wechsel entgehen. Sie verschenken zugleich bares Geld. Insbesondere durch die zuletzt massiv gestiegenen Strompreise (und umso mehr die Preise für Gas) erkennen aber immer mehr Verbraucher das mit einem Tarifwechsel verbundene Sparpotenzial.

Ungeachtet, ob Sie am Ende Yello Strom mit Prämie beantragen oder durch den Stromwechsel mit Prämie bei einem anderen Versorger landen: Prüfen Sie vor dem Hintergrund der zuvor genannten Punkte im ersten Schritt Ihren tatsächlichen Verbrauch. Dies können Sie auf verschiedenen Wegen erledigen.

  • Schauen Sie in Ihre letzte Jahresabrechnung → diese nennt den exakten Verbrauch und zudem die Höhe der gezahlten monatlichen Abschläge
  • Sollten Sie keine Rechnung zur Hand haben, kontaktieren Sie den bisherigen Anbieter. Dieser kann stellt Ihnen umgehend die nötigen Daten für den Stromanbieter Vergleich zur Verfügung
  • Beim Erstvertrag bei einem Stromanbieter mit Prämie sind unsere durchschnittlichen Verbrauchswerte im Vergleich eine gute Hilfestellung bei der Tarifsuche

Haben Sie die erforderlichen Informationen beisammen, können Sie durch Eingabe Ihrer vollständigen Adresse schnell eine Eingrenzung infrage kommender Tarifmodelle vornehmen. Dies reduziert den Zeitaufwand auf ein Minimum, um den passenden Stromvertrag mit Prämie aus der Masse der Angebote auszuwählen.

Als Näherungswerte für den Stromverbrauch im Haushalt gelten für Kilowattstunden (kWh) diese Werte:

Größe des Haushaltes Durchschnittlicher Verbrauch/Jahr
1-Personen-Haushalte Etwa 1.500 bis 2.000 kWh
2-Personen-Haushalte Etwa zwischen 2.000 & 3.500 kWh
3-Personen-Haushalte 3.500 bis 4.500 kWh
4-Personen-Haushalte 4.500 bis 5.500 kWh

Natürlich kann ich individueller Verbrauch von diesen Werten abweichen, nachdem Sie einen Tarif gebucht haben. Die gute Nachricht: Bei vielen Tarifen vom Stromanbieter mit Prämie winken Rückzahlungen, sollten Sie weniger Strom verbrauchen. Wichtig ist dabei: Es gibt Tarifmodelle, bei denen abhängig von der Abrechnungsweise (gerade bei der Zahlung per Vorkasse für einen längeren Zeitraum keine Rückzahlungen vorgesehen sind. Dies kann sowohl bei einem Stromanbieter mit Bonus als auch Tarifen ohne Bonus vorgesehen sein. Es gab in der Vergangenheit etliche Beispiele kleinerer Versorger, die dem Wettbewerb nicht standhalten können und nach einiger Zeit Insolvenz anmelden mussten. In diesem Fall haben Sie als Endkunde schlimmstenfalls das Nachsehen und erhalten keine Erstattungen, weil Sie ganz am Ende der Gläubigerkette stehen. Auch deshalb raten viele Experten davon ab, beim Stromanbieter mit Prämie Entgelte für eine längere Zeit im Voraus zu entrichten. Bei den meisten Tarifen aber sind Erstattungen am Ende eines Versorgungsjahres gängige Praxis.

Achtung:

→ Um sich Prämien zu sichern, verlangen die meisten Versorger den Status eines Neukunden. Wann Sie als Neukunde gelten, variiert teils recht deutlich. Sofern Sie mindestens sechs Monate Kunde eines anderen Anbieters gewesen sind, haben Sie in aller Regel erneut einen Anspruch auf auf einen Stromtarif mit Prämie oder Bonus.

Stromanbieter mit Prämie trotz Schufa, aber nicht ohne Schufa

Bei der Suche geeigneter Stromanbieter mit Prämie müssen Sie einen wichtigen Aspekt kennen. Abseits der sogenannten Grundversorgung, auf die Sie per Gesetz Anspruch haben, sehen Versorger bei anderen Tarifmodellen grundsätzlich die Schufa-Abfrage vor. Dies bedeutet indes nicht, dass eine schlechte Kreditwürdigkeit automatisch zu einer Ablehnung führt. Einige Anbieter bemessen dem Ergebnis der „Schufa“ eine untergeordnete Bedeutung bei. Sofern negative Einträge die Folge zu spät oder wiederholt nicht bezahlter Stromrechnungen sind, sollten Sie aber durchaus mit einer Absage rechnen. Umso besser also, wenn Sie dank unseres Vergleichs zwischen mehreren Stromanbietern mit Prämie wählen können!

Stromanbieter mit Prämie: Keine Angst vor versteckten Problemen

Viele Verbraucher ohne Vorerfahrungen mit Tarifwechseln zu einem Stromvertrag mit Prämie machen sich Gedanken darüber, ob es wegen der zusätzlichen Anreize beim Stromanbieter-Wechseln mögliche Knackpunkte bei Tarifen zu beachten gilt. Einmal mehr sei hier darauf gewiesen: Günstige Stromanbieter mit Prämie sind keineswegs unseriös. Das Werben mit Prämien, Geschenken und anderen Extras ist schlicht die Reaktion der Versorger auf den enormen Wettbewerb. Eine zuverlässige Stromversorgung zu den genannten Konditionen ist Ihnen grundsätzlich sicher. Sie profitieren also schlichtweg vom Konkurrenzdruck, wenn Stromanbieter mit Sachprämien locken oder andere Besonderheiten im Vergleich auftauchen. Die besagten Extras in Verbindung mit einem einzelnen Stromangebot oder einem Kombitarif mit Prämie mit der Gasversorgung können Sie also getrost als Bonus verbuchen. Umso interessanter ist insofern, welche Prämien Sie genau Sie erhalten werden. Die Liste der „Belohnungen“, die auf sich im Falle eines Vertragsabschlusses warten, ist lang.

Für jeden Verbrauchertyp gibt es passende Stromanbieter mit Prämien

So lang, dass Sie mit Sicherheit Angebote entdecken werden, die zu Ihrem Vorlieben passen. Elektrogeräte, Haushaltsgeräte, ein neues Smartphone oder Tablet – auch bewirbt mancher Stromanbieter TV-Geräte oder Leistungen für Streaming-Dienste als Prämie der speziellen Art. Was den zuletzt genannten Fall angeht, sollten Sie beim Stromanbieter wechseln mit Prämien bedenken: Unter Umständen Umständen entstehen Ihnen nach Ablauf eines zeitweisen Gratis-Angebots später dauerhafte Mehrkosten durch ein längerfristiges Abonnement. Sollte dies für Sie keine Option sein, können Sie auf solche Leistungen pünktlich zum Beginn der Stromversorgung verzichten. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie subjektiv bereits gut versorgt sind. Der betreffende Stromanbieter mit Prämie kann zweifelsohne auch ohne diese Zusatzleistung die richtige Wahl sein. Eben deshalb, weil sich günstige Stromanbieter mit Prämie durch preiswerte Preise je verbrauchter Kilowattstunde Strom und einen guten Grundpreis auszeichnen.

Der Strompreis ist und bleibt das A und O für jeden Vergleich. Jede Prämie sollte nur als ergänzender Grund für die Buchung eines neuen Vertrags verstanden werden.

Derzeit können Sie auf dem Markt von folgenden Extras profitieren:

  • Stromanbieter mit Prämien wie Handy oder Smartphone
  • Tablet PCs & iPads
  • Fernseher, Fahrräder, Fitness-Armbänder und andere Artikel
  • kostenlose/reduzierte Streaming-Abo
  • TV-Leistungen
  • Gutscheine (für Portale wie Amazon)
  • Rabatte für Partnershops von Autovermietung bis Online-Supermarkt
  • Boni/Erstattungen auf den Strompreis → sowohl in Form von Preisnachlässen pro kWh als auch Rückzahlungen und Rabatte auf den monatlichen Abschlag oder Boni (bis zu dreistellige Eurobeträge)

Sollten Ihr Stromanbieter mit Prämie auf Rabatte oder Erstattungen setzen, dürfen Sie beim Strom mit Prämie mitunter auch auf Auszahlungen binnen weniger Wochen (nach Ablauf der Widerrufsfrist oder nach einigen Monaten) hoffen. Auch, wenn Ihr Stromanbieter mit Prämien arbeitet, kann es vorkommen, dass bis zur Einlösung eines Rabattcodes einige Monate verstreichen müssen. So sparen Sie aber trotzdem, nur zeitversetzt.

Stromanbieter Prämie Handy iPhone

Bewerten Sie Stromanbieter mit Bonus angemessen

Wichtig ist es zu wissen, dass Sie beim Strom mit Prämie auf den Gegenwert Ihrer Belohnungen Einfluss nehmen können. Und zwar durch zwei Faktoren. Zu nennen ist hier zum einen Ihr wahrscheinlicher Stromverbrauch. Wie gesagt: Ihre früheren Abrechnungen zeigen meist recht genau, wie hoch dieser beim neuen Tarif ausfallen wird. Sofern Sie sich das Nutzungsverhalten – etwa durch neue energieraubende Geräte im Haushalt – oder eine Veränderung der im Haushalt lebenden Personen nicht verändert hat, stehen die Chancen gut, dass der Verbrauch nach dem Wechsel zum Stromanbieter mit Prämien wie Handys auf einem recht ähnlichen Niveau liegen wird. Auch die gebuchte Laufzeit wirkt sich in aller Regel darauf aus, zwischen welchen Angeboten Sie beim Stromanbieter mit Geschenk wählen können. Sind Sie bereit, sich für mehr als ein Jahr an einen Versorger und Tarif zu binden, erwarten Sie nahezu immer besonders gute Extras.

Wissen sollten Sie:

Eine Prämie gibt es erst nach Ablauf der geltenden Widerrufsfrist. Diese ist vom Gesetzgeber mit 14 Tagen festgelegt. Auch gibt es bei vielen Dienstleistern die klare Regel, dass Sie bei einem Stromanbieter mit Prämien wie TV-Geräten und anderen Produkten nur einmal eine Belohnung erhalten. Schlimmstenfalls vermerken Dienstleister, ob Sie ungeachtet der oben genannten Zeiten zur Einstufung als Neukunde bereits zu einem früheren Zeitpunkt einen Stromtarif mit Prämie gebucht haben. Häufig aber können Sie sich bei einem wiederholten Wechsel zu einem bestimmten Versorger nach längerer Zeit aber nochmals Prämien sichern. Bei vielen Stromanbietern mit Prämie sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie in Shops von Partnern oder dem Anbieter selbst einen Code einlösen müssen, um nachfolgend in einer Übersicht die für Sie idealen Extras anzuklicken und an Ihre Adresse liefern zu lassen.

Stromanbieter mit Geschenk müssen Anforderungen an günstige Preise erfüllen

Schaut man sich das Wechselverhalten deutscher Verbraucher genauer an, wird noch ein Aspekt deutlich. Es gibt Haushalte, die erstmalig den Stromversorger wechseln und Stromanbieter mit Sachprämie suchen. Oft ist in diesem Fall von „Erstwechslern“ die Rede. Zugleich nutzen viele Verbraucher zumindest im Abstand von einigen Jahren die Gelegenheit, durch einen Stromanbieter mit Geschenk und Bonus Geld zu sparen. Wieder andere Stromkunden vertrauen regelmäßig auf unseren Stromanbieter Vergleich, um Jahr für Jahr die laufenden Kosten zu senken. Dies erweist sich einmal mehr mit Blick auf die konstant steigenden Preise für Strom in den vergangenen Jahre als sinnvoller Ansatz. „Profiwechsler“ sind in der günstigen Situation, ihren Tarif auf Basis der wenigen relevanten Daten innerhalb von Minuten wechseln zu können. Lassen Sie sich vom Wechsel zu einem Stromanbieter mit Prämie aber nicht abhalten, wenn Sie dies bis dato noch nie getan haben.

Der Aufwand hält sich auch dann in überschaubaren Grenzen, wenn Sie noch nie gewechselt haben. Im Gegenteil: Gerade dann trennen Sie nur ein paar Schritte von einem Neukunden-, Sofort- oder Wechselbonus. Beziehungsweise von Sachprämien, sollte Ihre Entscheidung nicht zugunsten der Stromanbieter mit Bonus, sondern für einen Stromvertrag mit Prämie fallen.

Stromanbieter Prämie TV Fernseher

Lange Vertragsbindung kann zu höherwertigen Prämien führen

Am Ende gibt es vor allem um zwei Kriterien, damit Sie sich einen Strom und Gas Kombitarif mit Prämie oder Einzeltarife zunutze machen können. Gemeint ist die Laufzeit Ihres Altvertrags auf der einen und die Kündigungsfrist auf der anderen Seite. Prüfen Sie im Zweifelsfall, wie lange Ihr derzeitiger Tarif noch läuft und zu welchem Termin Sie spätestens eine Kündigung an den alten Versorger übermittelt haben sollten. Noch immer binden sich viele Verbraucher über ein bis zwei Jahre an Dienstleister, sodass es lange dauert, bis Sie durch das Stromanbieter-Wechseln Prämien mitnehmen können. Fristen zur Kündigung bewegen sich üblicherweise im Bereich von vier Wochen bis zu drei Monaten. Hilfreich ist es, die Termine zu spätest möglichen Kündigung und Wechselmöglichkeit zu notieren. So haben Sie Fristen jederzeit im Blick.

Unser Fazit zum Thema Stromanbieter mit Prämie

Auch, wenn es verwirrend klingen mag: Bevor Sie einen Stromwechsel mit Prämie in Angriff nehmen, sollten Sie die allgemein wichtigen Kriterien wie den Grundpreis, den Preis pro Kilowattstunde Strom, Laufzeiten und Kündigungsristen vergleichen. Sollten Sie besondere Vorlieben wie reinen Ökostrom beantragen wollen, gilt es auch in diesem Punkt beim Stromtarif mit Prämie genau hinzusehen. Sollten die Konditionen zu Ihrem Bedarf passen und dazu führen, dass Sie verschiedene Tarife mit ähnlichen Bedingungen in unserem Stromanbietervergleich entdeckt haben, kann ein Stromvertrag mit Prämie sozusagen das Zünglein an der Waage sein. Besonders genau gilt es zu vergleichen, sollten Sie auf einen Stromanbieter mit Prämie trotz Schufa angewiesen sein. Aber auch dann gibt es Optionen, um Strom in Zukunft günstig zu beziehen und günstige Stromanbieter mit Prämie zu finden.

Summary
Stromanbieter mit Prämie 2022 ▷ wechseln und attraktive Prämie erhalten!
Article Name
Stromanbieter mit Prämie 2022 ▷ wechseln und attraktive Prämie erhalten!
Description
Jetzt Stromanbieter mit Prämie Sichern! ⭐ Vergleichen Sie alle Stromanbieter und sichern sich eine Wechselprämie. ll➤ Jetzt vergleichen und Prämie sichern!
Publisher Name
Bester-Stromanbieter.net
Publisher Logo