Empfiehl uns Facebook Icon Twitter Icon

Günstiger Ökostrom 2024 – alle Anbieter im Test mit online Vorteil

Ökostrom ist laut Experten günstiger als der herkömmliche Strom. Einige Stromanbieter führen Ökostrom und gleichzeitig herkömmlichen Strom in ihren Tarifen auf. Dem Kunden wird die Wahl überlassen, welche Variante er nutzen will. Günstiger Ökostrom wird präsentiert von:

Anbieter Stromart Boni Jahresgebühr
Jura Strom
Jura Strom
Nature Home Select 100 € Sofortbonus, 170 € Neukundenbonus 865,35 Euro
Schweizstrom
Schweizstrom
Schweizstrom 12 125 € Sofortbonus, 176 € Neukundenbonus 875,37 Euro
eswe
Eswe
Natur Strom 78 € Sofortbonus, 145 € Neukundenbonus 880,94 Euro
123energie
1-2-3-Energie
123Ökostrom 130 € Neukundenbonus 885,13 Euro
e-on
E.ON
Strom Öko 35 € Sofortbonus, 162 € Neukundenbonus 888,70 Euro

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Ökostrom ist laut Experten günstiger als herkömmlicher Strom.
  • Es gibt verschiedene Anbieter von günstigem Ökostrom, die verschiedene Boni und Angebote haben.
  • Bei der Auswahl eines Anbieters sollten Zertifizierungen und Siegel beachtet werden.
Ökostrom Preisvergleich
  • Über 8.000 Ökostromtarife im Vergleich
  • Direkt online wechseln – kostenloser Wechselservice
  • keine versteckten kosten, keine Versorgungslücke
  • Top Sonderangebote – garantiert die günstigsten Preise
  • Bis zu 1.470€ ersparnis für Strom und Gas möglich
Laptop Vergleich

zum Ökostrom Vergleich

 

Günstiger Ökostrom wird von diesen Anbietern empfohlen

günstiger ÖkostromDie Bürgerwerke sind eine Gemeinschaft von 60 lokalen Energie-Unternehmen. Der Anbieter garantiert 100 % Ökostrom aus deutschen erneuerbaren Energiequellen.

Greenpeace Energy präsentiert 100 % Ökostrom, erzeugt aus Wind- und Wasserkraft in Österreich und Deutschland.

Naturstrom garantiert den Strom von Quellen aus Deutschland.

Polarstern präsentiert ebenfalls 100 % Ökostrom, gewonnen aus Wasserkraft

EWS Schönau legt den Schwerpunkt auf erneuerbare Energien.

Mann Strom offeriert 100 % Ökostrom aus regionalen Quellen.

LichtBlick stellt ebenfalls Strom aus erneuerbaren Quellen vor.

Günstiger Ökostrom von Eprimo und Lidl/E-on

Eprimo unterbreitet drei unterschiedliche Tarife aus dem Bereich günstiger Ökostrom:

Angebotsbezeichnung Preisgarantie Jahresbetrag
eprimo
15 PrimaKlima
15 Monate 747,50 Euro
eprimo
Treue PrimaKlima
36 Monate 826,08 Euro
eprimo
Smart PrimaKlima
12 Monate 816,60 Euro

Der Strom wird aus 100 % Wasserkraft gewonnen.

Der Strom von Lidl wird in zertifizierten Kraftwerken mit dem First-Climate-Siegel erzeugt.

Angebotsbezeichnung Preisgarantie Monatsabschlag
Lidl Strom
Lidl-Strom Plus 24, Arbeitspreis kWh 25,45 Cent
Bis 30.09.2020, 12 Monate Vertragslaufzeit Ein Jahr 64,30 €, dann 68,88 €
Lidl Strom
Lidl-Strom Smart, per kWh Arbeitspreis 27,45 Cent
Bis 30.11.2020, 24 Monate Vertragslaufzeit Ein Jahr 73,86 €, dann 85,11 €
Lidl Strom
Lidl-Strom Flex, per kWh Arbeitspreis 24,35 Cent
Bis 31.01.2020, ein Monat Vertragslaufzeit 59,60 € monatlich

Günstiger Ökostrom aus 100 % Wasserkraft

Günstiger Ökostrom AnbieterDiesen Strom bietet Enso an. Die Vorteile dieser Stromart werden vom Anbieter präsentiert:

  • Anbieter verfügt über die Zertifizierung vom TÜV Süd,
  • es gibt keine Vertragslaufzeiten,
  • die Kündigungsfrist beträgt zwei Wochen.
  • Der Kundenservice ist erstklassig und garantiert individuelle Beratung für jeden Kunden.
Anbieter Strombezeichnung Sofortbonus Jahreskosten
Vattenfall
Vattenfall
Natur 12 Strom 45 Euro 853,60 Euro
Süwag Logo
Süwag
Natur Strom Garant 100 135 Euro 895,85 Euro
Grünwelt Energie
Grünwelt Energie
Grünstrom Easy 280 Euro 860,79 Euro
Elogico
Elogico
Elo sofort 170 Euro 869,18 Euro
Passat Energie
Passat Energie
PassatStrom Top 96 Euro 874,23 Euro
ewe
EWE
Strom Zuhause +12 27 Euro 874,37 Euro
eswe
Eswe
Natur Strom 79 Euro 878,57 Euro

Die Ökostrom Anbieter präsentieren zwar unterschiedliche Preise, jedoch sind keine exorbitanten Differenzen im Preis-Leistungs-Verhältnis zu bemerken. Der Kunde sollte sich über die Zertifizierungen des jeweiligen Anbieters informieren. Günstiger Ökostrom ist interessant für die Verbraucher, die an den Umweltschutz denken und sich für diesen Bereich interessieren. Es ist festzustellen, dass Ökostrom keineswegs teuer ist.

Günstiger Ökostrom mit Neukundenboni

Entega punktet mit originellen Neukundenboni. Eine Geldprämie wird präsentiert. Die Höhe der Stromanbieter Prämie richtet sich nach dem jeweiligen Ökostrom-Tarif. Eine Küchenmaschine in Form von Neukundenboni wird vorgestellt und ein Philips Full-HD-Fernsehgerät. Ein Apple iPad könnte auch für einige Verbraucher interessant sein. Die Prämien werden nach Abschluss des Vertrages dem Kunden in Form des Links zum Prämienshop zugestellt, wobei eventuell eine Zuzahlung fällig wird. In der Sparte günstiger Ökostrom sind wie beim herkömmlichen Strom einige Kriterien zu beachten:

  • Die Laufzeit sollte auch in diesem Bereich maximal 12 Monate betragen,
  • die Preisgarantie ist ebenso zu berücksichtigen,
  • der Neukundenbonus ist zu überprüfen; bei einigen Versorgern sind die kWh-Preise erhöht, wenn es üppige Boni gibt.
  • Auch hier gilt der Ratschlag, keine Pakettarife oder gar Vorauszahlungen, die Risiken beinhalten, akzeptieren.
  • Zertifikate und Gütesiegel sind ebenfalls zu überprüfen, wenn günstiger Ökostrom offeriert wird.

Günstiger Ökostrom von echten Ökostromanbietern bedeutet, dass diese Versorger ausnahmslos umweltschonend erzeugten Strom liefern. Parallel dazu investieren die Anbieter in betreffende Anlagen, wie beispielsweise zur Erzeugung von Strom aus Wind- oder Wasserkraftenergie. Wenn die Anbieter von dieser Warte aus betrachtet werden, sind nur wenige Provider echte Ökostromanbieter, wie:

  • EWS Schönau,
  • LichtBlick,
  • Naturstrom
  • Greenpeace Energy.

Entega, Naturwatt und „Die Strommixer“ könnten mit Abstrichen noch als „echte“ Ökostromanbieter gelten. Günstiger Ökostrom gehört zu Wind, Wasser, Sonne und Bioenergie. Günstiger Ökostrom wird von Aldi Grünstrom angeboten, in Zusammenarbeit mit 1-2-3-Energie, ob als „echter“ Ökostromanbieter (→ Echter Ökostrom) ist nicht so ganz klar:

Aldi Strom
Aldi Grünstrom Flex
Aldi Strom
Aldi Grünstrom Bonus
86,48 Euro monatlich;

der Arbeitspreis wird mit 26,30 Cent pro kWh kalkuliert,

117,23 € beträgt der jährliche Grundpreis,

flexible Laufzeit wird angeboten.

4 Wochen Kündigungsfrist.

74,55 Euro monatlich,

26,30 Cent Arbeitspreis auf 1 kWh,

Grundpreis jährlich 212,05 Euro.

Neukundenbonus 238 Euro.

12 Monate Vertragslaufzeit.

Zertifizierung und Siegel der Anbieter

Günstiger Ökostrom Zertifizierung-siegelDie Versorger, die Ökostrom präsentieren, müssen beweisen, dass es sich tatsächlich um Ökostrom handelt. Es gibt verschiedene Siegel und Zertifizierungen:

  • Die Label Zertifizierung, bezeichnet als „grüner Strom“, wird den Versorgern erteilt, die nachweislich einen Teil ihrer Einnahmen in neue regenerative Stromerzeugungsanlagen anlegen.
  • Die Label Zertifizierung ok-power ist der Beweis, dass günstiger Ökostrom vom Anbieter tatsächlich aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.
  • TÜV Nord Zertifizierung vergibt die Zertifizierung nur an Versorger, die erneuerbare Energien fördern. Entsprechende Informationen muss der Anbieter auf Anfragen erteilen.
  • TÜV Süd Zertifizierung überprüft die Gewichtungen, wie der Strom gewonnen wird. Die Liefermenge und gleichzeitig der Verbrauch sind abhängig, sodass dieser TÜV keine Standard-Zertifikate, sondern unterschiedliche ausgibt.

Vor-und Nachteile

Günstiger Ökostrom ist gut, jedoch sollten die Vor- und Nachteile dem Verbraucher kenntlich gemacht werden.

Vorteile:

  • Nutzung von erneuerbaren Energiequellen,
  • der Staat beteiligt sich, indem Fördergelder gewährt werden,
  • der Stromverkauf ist bei eigener Produktion möglich,
  • die Umwelt wird geschont,
  • die Minderung des CO2-Ausstoßes ist ein wichtiger Aspekt,
  • die Unabhängigkeit von ausländischen Ressourcen wird ermöglicht,
  • Arbeitsplätze werden geschaffen,
  • wie bereits ersichtlich, ist günstiger Ökostrom Realität; der Strom ist nicht teurer.

Nachteile:

  • Die Kosten und Strommengen sind abhängig vom Wind, der Sonne oder dem Wasser.
  • Die Anlagen sind größtenteils ziemlich teuer in der Anschaffung.
  • Der Einsatz dieser Anlagen in Verbindung mit der Architektur sorgen für gravierende Einschnitte bezugnehmend auf die Umwelt. Einerseits wird die Umwelt geschont, andererseits wird der Umwelt Schaden zugefügt. Beispielsweise sind die Windräder Feinde der Vögel; in dieser Hinsicht ist günstiger Ökostrom nicht für jeden Verbraucher das A und O der Energieversorgung. Eine Art Wettbewerb entsteht, da Biomasse gleichzeitig als Futtermittel dient.
  • Die Umweltstandards müssen von den neuen Kraftwerkbetreibern berücksichtigt werden. Neue Staudämme sind zwar notwendig, zerstören auf der anderen Seite jedoch die Landschaft. Windräder und Vögel, wie bereits mitgeteilt, kommen nicht gut miteinander aus. Offshore Windparks sorgen für so viel Lärm, dass die Meeresbewohner nicht mehr friedlich leben können. Auf keinen Fall dürfen erneuerbare Energien die Landschaften und Tierwelten zerstören.

Günstiger Ökostrom in zwei Varianten

Es gibt zwei Varianten, und zwar Öko Basis und Öko nachhaltig. Die Öko-Basis bedeutet, dass der Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Der Anbieter verpflichtet sich darüber hinaus, im Falle eines CO2-Ausstoßes entsprechende Gegenmaßnahmen zu realisieren. Öko nachhaltig sorgt für weitreichendere Auflagen. Über die ok-Power-Label oder grüner Strom-Label müssen die Anbieter verfügen. Die Ersparnisse gegenüber dem Grundversorger sind in beiden Varianten beträchtlich:

Öko Basis Gespart Öko nachhaltig gespart
TEAG
TEAG Thüringer Energie
530,06 Euro 123energie
1-2-3 Energie
479,28 Euro
Lidl Strom
Lidl-Strom
515,31 Euro Naturstrom
Natur Energie Plus
474,11 Euro
eprimo
Eprimo
507,58 Euro Simply Green
Simply Green
449,41 Euro
Schweizstrom
Schweizstrom
506,61 Euro entega
Entega
421,71 Euro
Grünwelt Energie
Grünwelt Energie
505,96 Euro Bodensee Energie
Bodensee Energie
407,57 Euro
e-on
E-ON
497,21 Euro prokon
Prokon
324,61 Euro
Montana
Montana
495,69 Euro enspire
Enspire Energie
322,21 Euro
Vattenfall
Vattenfall
493,56 Euro BayWa
BayWa
292,72 Euro
eswe
ESWE
492,94 Euro Wemag Logo
Wemag
272,73 Euro

Es ist auffallend, dass die Versorger aus dem Bereich Öko Basis den Kunden mehr Ersparnisse zukommen lassen können. Günstiger Ökostrom wird gleichzeitig im gewerblichen Bereich angeboten. Große Unternehmen legen Wert darauf, ihren Stromverbrauch, mit dem Gedanken an den Umweltschutz, von Ökostromanbietern zu beziehen. Ein kleines Rechenbeispiel erläutert die Preisdifferenzen:

Grundversorgung durch die jeweiligen Stadtwerke Monatlicher Abschlag Ersparnisse, bezogen auf den Tarif des Grundversorgers
Grundversorgung 59,82 Euro
Lokaler Ökostrom-Anbieter 55,01 Euro 57,74 Euro
Günstiger Ökostrom 48,31 Euro 138,15 Euro

Die Preise der Ökostrom-Anbieter sind in manchen Fällen gravierend.

Fazit:

Günstigster ÖkostromJeder Konsument sollte überlegen, ob es nicht auf lange Sicht besser ist, Ökostrom zu beziehen. Die Preisunterschiede sind nicht der Rede wert. Der Kunde hat aber etwas für die Umwelt getan. Dieser Gedanke ist schon recht positiv. Die Kriterien, die für die Entscheidung eines neuen Stromanbieters relevant sind, gelten ebenso für den Ökostrom-Anbieter. Es ist sinnvoll, Versorger beider Bereiche in die engere Wahl zu nehmen. Die Stromqualität ist von jedem Anbieter gleichwertig, es geht nur um die Stromarten. Da die Qualität keine Unterschiede aufweist, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis interessant und die Preisgarantiezusage. Der Kundensupport des neuen Anbieters muss kontinuierlich erreichbar sein, denn gerade im Bereich Strom muss bei Problemen zeitnah eine Lösung gefunden werden. Die monatlichen Abschlagszahlungen sind optimale Zahlungsoptionen. Strompakete sind zwar auf den ersten Blick außerordentlich günstig. Leider ist es so, dass zu wenig verbrauchter Strom für den Anbieter positiv ist. Eine Rückerstattung bekommt kein Kunde. Wird zu viel Strom verbraucht, rechnet der Anbieter diesen Strom ungünstig für den Kunden ab. Vorauszahlungen sind jedoch tabu. Auch hier sieht es vielversprechend und gut aus für den Kunden. Wenn der Stromanbieter jedoch in Insolvenz gehen sollte, hat der Kunde das voraus gezahlte Geld unweigerlich verloren. Niemand erstattet es ihm zurück. Die Stromversorgung wird zeitnah vom Grundversorger übernommen. Die Stromversorgung wird gesetzlich für jeden Bürger gewährleistet. Günstiger Ökostrom wird häufig von regionalen Anbietern offeriert. Neukundenboni und Vergünstigungen werden vermehrt von den lokalen Betreibern vergeben. Bei einem anstehenden Ökostrom Preisvergleich sollte der Verbraucher die lokalen Versorger berücksichtigen.

Kommentare sind geschlossen.

Strom Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 900 Anbieter und 17.000 Tarife vergleichen. Hier garantiert den günstigsten Preis finden.

Gas Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 8.000 Gas-Tarife vergleichen. So findest du garantiert die günstigsten Preise.

Aktuelles
Verschwendete Einsparungen: Stromkunden verlieren durch teure Tarife 5,5 Milliarden Euro
Verschwendete Einsparungen: Stromkunden verlieren durch teure Tarife 5,5 Milliarden Euro

05.06.2024
Stromkunden verlieren durch teure Tarife GeldFast ein Viertel der deutschen Haushalte bezieht seinen Strom nach wie vor über den Grundversorgungstarif des jeweiligen örtlichen Anbieters – was die deutlich teuerste Tarifgruppe darstellt.

33% der Deutschen ziehen den Kauf eines Balkonkraftwerk in Betracht
33% der Deutschen ziehen den Kauf eines Balkonkraftwerk in Betracht

18.05.2024
Kauf eines BalkonkraftwerkDer Trend zur Nutzung von kleinen Stromerzeugungsanlagen mittels Sonnenenergie nimmt stetig zu.

Großteil der Deutschen bereut Atomausstieg
Großteil der Deutschen bereut Atomausstieg

27.04.2024
bereut Deutschland den AtomausstiegDeutschland hat vor einem Jahr seine letzten Atomreaktoren stillgelegt. Eine Umfrage von Verivox ergab, dass mehr als die Hälfte der Deutschen (51,6 Prozent) den Ausstieg bedauert, während 28,4 Prozent die Entscheidung unterstützen.

Aktuelle Ratgeber
Ist eine PV-Anlage ohne Anmeldung möglich? Finden Sie hier alle Antworten
Ist eine PV-Anlage ohne Anmeldung möglich? Finden Sie hier alle Antworten

Photovoltaik ohne AnmeldungEs ist eine häufig gestellte Frage unter Hauseigentümern, die sich für den Einsatz von Solarenergie interessieren: Ist es möglich, eine Photovoltaikanlage ohne Anmeldung zu betreiben?

Strom Flatrate 2024 – innovativ und günstig ohne Nachzahlungsgefahr?
Strom Flatrate 2024 – innovativ und günstig ohne Nachzahlungsgefahr?

Strom FlatrateNachzahlungen zum Stromtarif sind bei vielen Kundinnen und Kunden gefürchtet. Je geringer das Einkommen, desto eher werden zusätzliche Forderungen des Versorgers zum Jahresende zu einer problematischen Belastung.

Strompreisentwicklung – Strompreise 2024 in der Analyse für Ihre Tarifwahl
Strompreisentwicklung – Strompreise 2024 in der Analyse für Ihre Tarifwahl

StrompreisentwicklungPersonen, die zum ersten Mal einen Haushalt gründen, wissen gar nicht, wie teuer Strom am deutschen Markt innerhalb der vergangenen Jahre geworden ist.

Allgemeines

Wärmepumpenstrom Vergleich: Finden Sie den besten Tarif für Ihre Wärmepumpe!
Wärmepumpenstrom Vergleich: Finden Sie den besten Tarif für Ihre Wärmepumpe!

Stromvergleich für WärmepumpenMöchten Sie den besten Wärmepumpenstromtarif finden und dabei Geld sparen? Dann sollten Sie einen Wärmepumpenstrom Vergleich durchführen.

Stromanbieter Vergleich 2024 – die besten Stromtarife im Test
Stromanbieter Vergleich 2024 – die besten Stromtarife im Test

Stromanbieter VergleichEs gibt eine große Anzahl von Stromanbietern, sodass ein Stromanbieter Vergleich ohne Vergleichsportal unmöglich ist.

Stromanbieter Testsieger 2024 – alle Top Stromanbieter und Tarife im Test
Stromanbieter Testsieger 2024 – alle Top Stromanbieter und Tarife im Test

Der Wettbewerb der Stromanbieter war nie so intensiv wie heute. Davon können besonders die Kunden profitieren.