Empfiehl uns Facebook Icon Twitter Icon

Stromanbieter wechseln auch mit negativem Schufaeintrag

Der Strom wird immer teurer. Deshalb lohnt es sich durchaus die Stromanbieter zu vergleichen und sich den besten und individuellsten Vertrag auszusuchen. Doch viele Personen erwägen nicht einmal diese Option. Der Grund? – ein negativer Schufaeintrag. Dabei sind diese Personen nicht alleine mit dieser Tatsache, denn mehrere Millionen Verbraucher sind verschuldet. Doch was bedeutet eigentlich der Begriff – negativer Schufaeintrag? Er entsteht nicht sofort, wenn eine Zahlung verspätet geleistet wird, auch eine Mahnung bewirkt nicht diesen Eintrag. Erst wenn der Gläubiger sich für den Weg des gerichtlichen Mahnverfahrens entscheidet, führt dies zu einem negativen Schufaeintrag. Zuerst wird in einem solchen Fall vom Gericht ein Mahnbescheid erlassen. Sollte der Schuldner bis dahin noch nicht gezahlt haben, folgt der Vollstreckungsbescheid. Wenn die Vermögenswerte nicht ausreichen die Forderung zu begleichen, bleibt oftmals nur noch die Eidesstattliche Versicherung.

Das Wichtigste zusammengefasst

  • Trotz negativem Schufaeintrag ist es möglich, den Stromanbieter zu wechseln.
  • Einige Stromanbieter bieten die Option der Vorauszahlung oder einer Kaution als alternative Sicherheitsmaßnahme an.
  • Bei Ablehnung des Vertrags durch den Stromanbieter lohnt es sich, direkt Kontakt aufzunehmen und möglicherweise eine alternative Lösung zu finden. Vergleichsplattformen bieten wertvolle Informationen und Möglichkeiten für einen relevanten Vergleich der Anbieter.
Stromanbieter ohne Schufa Vergleich
  • Über 1.000 Stromanbieter mit über 12.500 Tarifen im Vergleich
  • Direkt online wechseln – kostenloser Wechselservice
  • keine versteckten kosten, keine Versorgungslücke
  • Top Sonderangebote – garantiert die günstigsten Preise
  • Bis zu 1.470€ ersparnis für Strom und Gas möglich
Laptop Vergleich

zum Stromanbieter Vergleich

 

Welche Institution ist die Schufa?

Bester Stromanbieter trotz SchufaeintragDie Schufa ist die Kurzform für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung und ein Zusammenschluss von Wirtschaftsunternehmen. Dazu gehören unter anderem Kreditinstitute, Händler, Inkassounternehmen, Kreditkartenunternehmen und Telekommunikationsfirmen. Wenn ein Kredit benötigt wird oder ein Handyvertrag abgeschlossen wird, sind die Daten bei der Schufa gespeichert. Folgende Daten werden nicht weitergegeben:

  • Familienstand
  • Anschrift des Arbeitgebers
  • Vermögensverhältnisse
  • Einkommenssituation
  • Ausgeübter Beruf

Wenn ein Vertrag, zum Beispiel mit einem Stromanbieter, ausgehandelt wird, kann das A-Verfahren oder das B-Verfahren vereinbart werden. Bei der A-Variante gibt die Schufa uneingeschränkt Auskunft. Im B-Verfahren werden nur nicht vertragsgemäße Verhalten gemeldet.

Unter anderem speichert die Schufa folgende persönliche Daten

Stromanbieter trotz Schufa

  • Name und Anschrift
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Kreditkartenverträge und Eröffnung von Girokonten
  • Sämtliche Kredite bis 250.000 Euro
  • Evtl. Handyverträge
  • Hypothekendarlehen
  • Bürgschaften
  • Leasingverträge und Mietkaufverträge bis 250.000 Euro
  • Vertragsabwicklung

Vor allem sind die negativen Merkmale wichtig für einen Stromanbieter, wie zum Beispiel

  • Vollstreckungsbescheide
  • Mahnverfahren
  • Eidesstattliche Versicherungen
  • Private Insolvenzen
  • Negatives Zahlungsverhalten
  • Missbrauch von Kreditkarten, Girokonto usw.
  • Lohnpfändung

Es lohnt sich aber vor allen Dingen bei der Schufa eine Auskunft über sein Konto einzuholen. Es könnte durchaus sein, dass Daten die nicht mehr relevant sind, nicht gelöscht wurden. Die gespeicherten Daten kann jeder Bürger einmal im Jahr kostenlos bei der Schufa anfordern. Doch es werden auch Daten von der Schufa automatisch gelöscht, zum Beispiel beglichene Forderungen unter 1000 Euro innerhalb eines Monats. Waren die Forderungen höher und wurden sie bezahlt, kann dies bis zu drei Jahren gespeichert werden.

Wie wechsle ich den Stromanbieter mit negativem Schufaeintrag?

Sollte bei der Anfrage des Stromanbieters bei der Schufa ein negativer Eintrag vorhanden sein, kann das Unternehmen durchaus den Vertrag ablehnen. Allerdings zeigen sich einige Stromanbieter dennoch zu einem Vertragsabschluss bereit. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

Vorauszahlung

Mahnverfahren, die sich teilweise über Jahre hinziehen vermeiden meist die großen Unternehmen. Deshalb veranlassen auch die Stromanbieter in der Regel bei der Schufa eine Bonitätsauskunft. Doch es gibt bei einigen Anbietern auch die Möglichkeit der Vorauszahlung. Beide Vertragspartner profitieren davon – der Anbieter erhält sein Geld und der Kunde vermeidet eine erneute Schuldenfalle.

Kaution

Auch hier steht die Sicherheit an erster Stelle. In diesem Fall muss der Kunde eine Kaution beim Stromanbieter hinterlegen. Sollte ein erneuter Wechsel anstehen oder der Vertrag wird gekündigt, erhält der Kunde seine Kaution wieder zurück.

Sollte der Vertrag von dem Stromanbieter abgelehnt werden, lohnt sich immer eine direkte Kontaktaufnahme. Vielleicht findet sich eine akzeptable Lösung für beide Parteien. Einen Stromvertrag ohne Bonitätsprüfung erhält man nicht bei jedem Anbieter. Gute Informationen und einen relevanten Vergleich bieten die Vergleichsplattformen.

Kommentare sind geschlossen.

Strom Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 900 Anbieter und 17.000 Tarife vergleichen. Hier garantiert den günstigsten Preis finden.

Gas Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 8.000 Gas-Tarife vergleichen. So findest du garantiert die günstigsten Preise.

Aktuelles
33% der Deutschen ziehen den Kauf eines Balkonkraftwerk in Betracht
33% der Deutschen ziehen den Kauf eines Balkonkraftwerk in Betracht

18.05.2024
Kauf eines BalkonkraftwerkDer Trend zur Nutzung von kleinen Stromerzeugungsanlagen mittels Sonnenenergie nimmt stetig zu.

Großteil der Deutschen bereut Atomausstieg
Großteil der Deutschen bereut Atomausstieg

27.04.2024
bereut Deutschland den AtomausstiegDeutschland hat vor einem Jahr seine letzten Atomreaktoren stillgelegt. Eine Umfrage von Verivox ergab, dass mehr als die Hälfte der Deutschen (51,6 Prozent) den Ausstieg bedauert, während 28,4 Prozent die Entscheidung unterstützen.

Heizperiode geht zu Ende: Rekordverfall der Heizungsausgaben
Heizperiode geht zu Ende: Rekordverfall der Heizungsausgaben

13.04.2024
Rekordverfall der HeizungsausgabenIm Laufe des aktuellen Heizzeitraums profitierten Verbraucher in Deutschland von einer Doppelerleichterung: Geringere Kosten für das Beheizen ihrer Wohnungen und ein sanfteres Klima.

Aktuelle Ratgeber
Ist eine PV-Anlage ohne Anmeldung möglich? Finden Sie hier alle Antworten
Ist eine PV-Anlage ohne Anmeldung möglich? Finden Sie hier alle Antworten

Photovoltaik ohne AnmeldungEs ist eine häufig gestellte Frage unter Hauseigentümern, die sich für den Einsatz von Solarenergie interessieren: Ist es möglich, eine Photovoltaikanlage ohne Anmeldung zu betreiben?

Strom Flatrate 2024 – innovativ und günstig ohne Nachzahlungsgefahr?
Strom Flatrate 2024 – innovativ und günstig ohne Nachzahlungsgefahr?

Strom FlatrateNachzahlungen zum Stromtarif sind bei vielen Kundinnen und Kunden gefürchtet. Je geringer das Einkommen, desto eher werden zusätzliche Forderungen des Versorgers zum Jahresende zu einer problematischen Belastung.

Strompreisentwicklung – Strompreise 2024 in der Analyse für Ihre Tarifwahl
Strompreisentwicklung – Strompreise 2024 in der Analyse für Ihre Tarifwahl

StrompreisentwicklungPersonen, die zum ersten Mal einen Haushalt gründen, wissen gar nicht, wie teuer Strom am deutschen Markt innerhalb der vergangenen Jahre geworden ist.

Allgemeines

Wärmepumpenstrom Vergleich: Finden Sie den besten Tarif für Ihre Wärmepumpe!
Wärmepumpenstrom Vergleich: Finden Sie den besten Tarif für Ihre Wärmepumpe!

Stromvergleich für WärmepumpenMöchten Sie den besten Wärmepumpenstromtarif finden und dabei Geld sparen? Dann sollten Sie einen Wärmepumpenstrom Vergleich durchführen.

Stromanbieter Vergleich 2024 – die besten Stromtarife im Test
Stromanbieter Vergleich 2024 – die besten Stromtarife im Test

Stromanbieter VergleichEs gibt eine große Anzahl von Stromanbietern, sodass ein Stromanbieter Vergleich ohne Vergleichsportal unmöglich ist.

Stromanbieter Testsieger 2024 – alle Top Stromanbieter und Tarife im Test
Stromanbieter Testsieger 2024 – alle Top Stromanbieter und Tarife im Test

Der Wettbewerb der Stromanbieter war nie so intensiv wie heute. Davon können besonders die Kunden profitieren.