Empfiehl uns Facebook Icon Twitter Icon

Verhandlung zwischen Berlin und Katar schreitet voran

21.05.2022
Katar und Berlin verhandelnDeutschlands Wunsch nach der Unabhängigkeit von Russland ist spätestens seit Beginn des Krieges in der Ukraine bekannt. Wegen der schlechten Ausgangslage stand die deutsche Position in den Gesprächen mit Katar seit März eher unter einem schlechten Stern. Jetzt haben sich die Vertreter der Bundesregierung und des Emirats zumindest auf eine erste Absichtserklärung zu einer möglichen Partnerschaft verständigen können. Damit ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer alternativen Lösung zu Energielieferungen aus Russland vollbracht. Vor dem nahenden Wochenende haben Katars Energieminister Saad Sherida Al-Kaabi und Bundeswirtschaftsminister Robert ein entsprechendes Papier unterschrieben.

Stromanbieter Vergleich
  • Über 1.000 Stromanbieter mit über 12.500 Tarifen im Vergleich
  • Direkt online wechseln – kostenloser Wechselservice
  • keine versteckten kosten, keine Versorgungslücke
  • Top Sonderangebote – garantiert die günstigsten Preise
  • Bis zu 1.470€ ersparnis für Strom und Gas möglich
Laptop Vergleich

zum Stromanbieter Vergleich

 

Kanzler Scholz nimmt Gespräche mit dem Emirat auf

Die Vereinbarungen sollen die Grundlage einer tiefer gehenden Zusammenarbeit beider Staaten sein. Damit unterstreicht Deutschland sein Ziel, durch die Lieferung verflüssigten Erdgases (LNG) aus dem persischen Land sukzessive aus Verträgen mit Moskau auszusteigen und die Bemühungen zu einer Partnerschaft mit Katar weiter auszubauen. Dabei soll es nicht nur allein um konventionelle Energie gehen. Die Kooperation soll laut dem zuständigen Ministerium auch auf den Ausbau grünen Wasserstoffs aus der Region abzielen, um den Anteil erneuerbarer Energie in Deutschland zu stärken. Dazu Bundeskanzler Scholz nach seinem Termin mit dem katarischen Emir Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani: Die Partnerschaft solle auch in puncto Nachhaltigkeit wichtige und zugleich nötige Infrastrukturen für LNG-Importe schaffen.

Katar begrüßt Fortschritte des Liefer-Abkommens

Das Streitthema Umweltschutz dürfte Deutschlands Verhandlungen mit dem Land weiterhin bleiben. Für Regierungschef Scholz aber ist es wichtiger, auf die Verhandlungsfortschritte hinzuweisen. Für die Regierung in Berlin spiele Katar eine „zentrale strategische Rolle“ bei der Versorgung mit Flüssiggas. Und nicht nur für Deutschland. Katar könne auch zu einem wichtigen Lieferanten für europäische Ländern ohne direkten Küstenzugang werden. Katars Emir selbst legt Wert darauf zu betonen, sein Land freue sich nicht nur über den Anstieg deutscher Investitionen. Durch zunehmende Aktivitäten deutscher Firmen wie Volkswagen, Siemens oder der Deutschen Bank seit das Emirat zwischenzeitlich auch zum führenden Investor für Deutschland aus der Region des Nahen Ostens geworden.

Katars Regierung verspricht deutliche Steigerung der Energielieferung

Um die Beziehungen zu festigen, wolle man sich in Zukunft in regelmäßigen Gesprächen über weitere Schritte austauschen. Der Start katarischer Lieferungen von LNG-Gas ist bereits für das Jahr 2024 vorgesehen. Ausgangspunkt sollen Anlagen des Emirats im texanischen Golden Pass sein. An diesen hält das arabische Land über das Unternehmen Qatar Energy gut 70 der LNG-Lieferungen vor Ort. Nach Aussagen von Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al Thani, dem Vizepremier und Außenminister Katars, sollen ab dem besagten Jahr weitere Aufstockungen der Gaslieferungen folgen. Und zwar über den Ausbau der Fördermengen des North Dome-Gasfeldes. Der Ausbau soll spätestens bis 2026 erfolgen. Eine frühere Anpassung der Versorgung sei aber nicht undenkbar.

Eben dieses Gasfeld, an dem sowohl das Emirat Katar als auch (das nicht minder problematische) Land Iran beteiligt sind, könnte 2026 eine Förderrate von jährlich 126 statt bisher 77 Millionen Tonnen Flüssiggas erreichen. Allerspätestens möchte Katar seine Gaslieferungen ab 2027 ausweiten, wie der Emir im Rahmen der Pressekonferenz mit Bundeskanzler Scholz versprach.

Kommentare sind geschlossen.

Strom Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 900 Anbieter und 17.000 Tarife vergleichen. Hier garantiert den günstigsten Preis finden.

Gas Preisvergleich

Kostenlos und unverbindlich über 8.000 Gas-Tarife vergleichen. So findest du garantiert die günstigsten Preise.

Aktuelles
33% der Deutschen ziehen den Kauf eines Balkonkraftwerk in Betracht
33% der Deutschen ziehen den Kauf eines Balkonkraftwerk in Betracht

18.05.2024
Kauf eines BalkonkraftwerkDer Trend zur Nutzung von kleinen Stromerzeugungsanlagen mittels Sonnenenergie nimmt stetig zu.

Großteil der Deutschen bereut Atomausstieg
Großteil der Deutschen bereut Atomausstieg

27.04.2024
bereut Deutschland den AtomausstiegDeutschland hat vor einem Jahr seine letzten Atomreaktoren stillgelegt. Eine Umfrage von Verivox ergab, dass mehr als die Hälfte der Deutschen (51,6 Prozent) den Ausstieg bedauert, während 28,4 Prozent die Entscheidung unterstützen.

Heizperiode geht zu Ende: Rekordverfall der Heizungsausgaben
Heizperiode geht zu Ende: Rekordverfall der Heizungsausgaben

13.04.2024
Rekordverfall der HeizungsausgabenIm Laufe des aktuellen Heizzeitraums profitierten Verbraucher in Deutschland von einer Doppelerleichterung: Geringere Kosten für das Beheizen ihrer Wohnungen und ein sanfteres Klima.

Aktuelle Ratgeber
Ist eine PV-Anlage ohne Anmeldung möglich? Finden Sie hier alle Antworten
Ist eine PV-Anlage ohne Anmeldung möglich? Finden Sie hier alle Antworten

Photovoltaik ohne AnmeldungEs ist eine häufig gestellte Frage unter Hauseigentümern, die sich für den Einsatz von Solarenergie interessieren: Ist es möglich, eine Photovoltaikanlage ohne Anmeldung zu betreiben?

Strom Flatrate 2024 – innovativ und günstig ohne Nachzahlungsgefahr?
Strom Flatrate 2024 – innovativ und günstig ohne Nachzahlungsgefahr?

Strom FlatrateNachzahlungen zum Stromtarif sind bei vielen Kundinnen und Kunden gefürchtet. Je geringer das Einkommen, desto eher werden zusätzliche Forderungen des Versorgers zum Jahresende zu einer problematischen Belastung.

Strompreisentwicklung – Strompreise 2024 in der Analyse für Ihre Tarifwahl
Strompreisentwicklung – Strompreise 2024 in der Analyse für Ihre Tarifwahl

StrompreisentwicklungPersonen, die zum ersten Mal einen Haushalt gründen, wissen gar nicht, wie teuer Strom am deutschen Markt innerhalb der vergangenen Jahre geworden ist.

Allgemeines

Wärmepumpenstrom Vergleich: Finden Sie den besten Tarif für Ihre Wärmepumpe!
Wärmepumpenstrom Vergleich: Finden Sie den besten Tarif für Ihre Wärmepumpe!

Stromvergleich für WärmepumpenMöchten Sie den besten Wärmepumpenstromtarif finden und dabei Geld sparen? Dann sollten Sie einen Wärmepumpenstrom Vergleich durchführen.

Stromanbieter Vergleich 2024 – die besten Stromtarife im Test
Stromanbieter Vergleich 2024 – die besten Stromtarife im Test

Stromanbieter VergleichEs gibt eine große Anzahl von Stromanbietern, sodass ein Stromanbieter Vergleich ohne Vergleichsportal unmöglich ist.

Stromanbieter Testsieger 2024 – alle Top Stromanbieter und Tarife im Test
Stromanbieter Testsieger 2024 – alle Top Stromanbieter und Tarife im Test

Der Wettbewerb der Stromanbieter war nie so intensiv wie heute. Davon können besonders die Kunden profitieren.