Stromanbieter suchen – die besten Anbieter und Tarife für 2019 vergleichen

Der Verbraucher will einen billigen Stromanbieter suchen, was er theoretisch selbst auf den Webseiten durchführen kann. Empfehlenswert ist es jedoch, ein Vergleichsportal einzusetzen. Das Vergleichsportal ist in der Lage, den günstigen Stromanbieter in Sekunden zu suchen und zeitnah zu präsentieren:

Anbieter Kosten im ersten Jahr Preisgarantie
Grünwelt Energie
Grünwelt
943,49 Euro 12 Monate
Süwag Logo
Süwag
946,30 Euro 31.12.2020
Vattenfall
Vattenfall
923,85 Euro 12 Monate
badenova
Badenova
924,11 Euro 12 Monate
e-wie-einfach
E wie einfach
936,15 Euro 12 Monate
Rheinpower
Rheinpower
946,35 Euro 12 Monate

Worauf bei der Stromanbieter Suche im Vergleichsportal achten?

Stromanbieter Suchen worauf achtenDen Stromanbieter suchen und finden im Vergleichsportal ist denkbar einfach. Allerdings sind einige Angaben in der Suchmaske erforderlich, um einen plausiblen Vergleich zu ermöglichen. Es gibt Konsumenten, die versuchen, auf den Webseiten den Stromanbieter zu suchen. Das ist langwierig und beschwerlich, sodass der Einfachheit halber das kostenlose Vergleichsportal zu bevorzugen ist. Es besteht die Möglichkeit, mit einigen Angaben in der Suchmaske explizit den Stromanbieter zu suchen, der beispielsweise Ökostrom präsentiert oder besonders günstige Tarife offeriert. Der regionale Provider kann auf die gleiche Art und Weise gefunden werden. In der Suchmaske ist einzugeben: Regionale Stromanbieter suchen. Der Wunsch des Stromkunden wird berücksichtigt. Die Preiskalkulationen sind selbstverständlich von großer Wichtigkeit. In den Vergleichsportalen werden die Provider in der Regel nach den Preisen sortiert. Die Filterung wird automatisch aufgrund der Angaben in der Suchmaske durchgeführt. Den Stromanbieter suchen und finden ist problemlos möglich mithilfe eines Vergleiches.

Stromanbieter suchen worauf achten

Stromanbieter SuchenEs ist darauf zu achten, dass regionale Anbieter ebenfalls im Stromanbieter Vergleich berücksichtigt werden. Die Angaben in der Suchmaske müssen sorgfältig eingegeben werden, um ein präzises Ergebnis zu erhalten. Die großen Stromanbieter in Deutschland sind:

  • RWE AG,
  • EnBW,
  • ON,
  • Vattenfall,

Die günstigen Preiskalkulationen sind zu beachten. Im Vergleich werden die Anbieter häufig nach den Preisen gelistet. Zu berücksichtigen sind außerdem folgende Punkte:

  • Vertragslaufzeit,
  • Kündigungsfristen,
  • Preisgarantie für welchen Zeitraum. Ideal ist, wenn die Vertragslaufzeit und die Dauer der Preisgarantie parallel verlaufen.
  • Die Zahlungsoptionen sind nur als monatliche Abschlagszahlungen tolerierbar. Sonstige Zahlungsmethoden sind keinesfalls akzeptabel.

Wenn Ökostrom gebucht wird, ist darauf zu achten, dass die Echtheit des Ökostroms durch Zertifikate (→ Echter Ökostrom) bewiesen werden kann. Außerdem sollte sich der Nutzer vergewissern, ob bei einem beabsichtigten Stromanbieter Wechsel die Kündigungsfrist eingehalten wird. Ist diese nämlich überschritten, ist ein Anbieterwechsel zeitnah nicht möglich. Lange Zeit vor dem Ende der Vertragslaufzeit ist es nicht sinnvoll, einen Vertrag mit einem neuen Anbieter abzuschließen. Findet sich in der Zwischenzeit ein neuer geeigneter Anbieter kann der bereits abgeschlossene Vertrag nicht mehr rückgängig gemacht werden. Häufig ermöglicht der aktuelle Anbieter nach Erhalt des Kündigungsschreibens attraktive Ermäßigungen, sodass der Kunde beim Versorger bleiben möchten. Es ist dann sehr ärgerlich, wenn voreilig ein Vertrag mit dem neuen potenziellen Anbieter geschlossen wurde.

Stromanbieter suchen beim Umzug

Stromanbieter suchen beim UmzugDer Umzug steht an mit dem dazugehörigen Stress und Problemen. Wie so oft wird das Wichtigste vergessen: Stromanbieter suchen in der Region. Einige Tipps sollten befolgt werden, bevor eilige Aktivitäten noch mehr Chaos verursachen.

  • Vor Auszug muss unbedingt der Stromvertrag gecheckt werden. Wie lang war noch mal die Frist, den derzeitigen Versorger zu informieren?
  • Frühestmöglich sollte dem Versorger mitgeteilt werden, wann und wohin umgezogen wird. Der Versorger ist im Zweifelsfall mindestens vier Wochen vor dem Umzug zu informieren.
  • Die Zählerstände sind unbedingt vor Auszug fotografisch festzuhalten und parallel dem Stromanbieter mitzuteilen.
  • Wenn der Stromkunde zum Lebenspartner zieht oder in eine WG, wo aller Voraussicht nach bereits ein Stromvertrag besteht, muss der Versorger über diese Sachlage informiert werden.
  • Häufig besteht die Möglichkeit, den aktuellen Stromvertrag unter der neuen Adresse weiterlaufen zu lassen.
  • Falls diese Möglichkeit nicht besteht, oder es sich bei dem aktuellen Versorger um einen regionalen Provider handelt, ist mindestens drei Wochen vor dem Einzug ein neuer Vertrag abzuschließen.

Es ist ratsam, mithilfe des Vergleichsportals den neuen Stromanbieter zu suchen. Ein Trost ist zwar, der Verbraucher wird nicht ohne Strom auskommen müssen. Der Grundversorger muss für den Strombezug sorgen. Allerdings ist diese Regelung teuer, sodass zeitnah den geeigneten Stromanbieter suchen auf der To-do-Liste steht. Die Kündigungsfrist des Grundversorgers ist grundsätzlich 14 Tage, sodass rasch die Aufgabe Stromanbieter suchen realisiert werden kann. Es ist sinnvoll, vorher den geeigneten Stromanbieter zu suchen und dann in aller Ruhe den Umzug zu bewältigen. Aber leider geschieht es ja oft, dass die guten Vorsätze nur in der Theorie bestehen.

Den günstigen Stromanbieter suchen – geht das so einfach?

Das dürfte mithilfe des entsprechenden Vergleiches kein Problem darstellen. Es ist wichtig, in der Suchmaske gezielt „günstige Stromanbieter“ eingeben, sodass keine anderen Faktoren in den Vordergrund gestellt werden. Beispielsweise erläutert die nachstehende Tabelle alle wichtigen Kriterien:

Anbieter Neukundenbonus Sofortbonus Ersparnis gegenüber dem Grundversorger Jährliche Kosten
Vattenfall
Vattenfall
137 Euro 20 Euro 224,45 Euro 930,65 Euro
Emma Energie
EMMA Energie
151 Euro 224,03 Euro 931,07 Euro
e-wie-einfach
E wie einfach
145 Euro 223,50 Euro 931,60 Euro
badenova
Badenova
120 Euro 222,55 Euro 932,56 Euro
eswe
ESWE
146 Euro 33 Euro 222,12 Euro 932,98 Euro
e-on
e-on
151 Euro 20 Euro 218 Euro 937,10 Euro
Shell Privat Energie
Shell Privat Energie
172 Euro 39 Euro 217,88 Euro 937,23 Euro
ewe
EWE
118 Euro   217,81 Euro 937,29 Euro
Klick Energie
Klick Energie
    155,49 Euro 999,61 Euro
TEAG
Teag
40 Euro   164,02 Euro 991,08 Euro
123energie
123 Energie
130 Euro   169,46 Euro 985,64 Euro

Eine andere Postleitzahl ergibt unterschiedliche Resultate.

Anbieter Neukundenbonus Sofortbonus Ersparnis gegenüber dem Grundversorger Jährliche Kosten
Vattenfall
Vattenfall
137 Euro 20 % 224,45 Euro 930,65 Euro
Emma Energie
EMMA
151 Euro 224,03 Euro 931,07 Euro
e-wie-einfach
E wie einfach
145 Euro 223,50 Euro 931,60 Euro
badenova
Badenova
120 Euro   222,55 Euro 932,56 Euro
eswe
ESWE
146 Euro 33 Euro 222,12 Euro 932,98 Euro
e-on
e-on
151 Euro 20 Euro 218 Euro 937,10 Euro
Enstroga
Enstroga
174 Euro 40 Euro 206,33 Euro 948,11 Euro
mainova
Mainova
100 Euro 50 Euro 207,05 Euro 948,05 Euro
Natur Energie Plus
Natur Energie Plus
150 Euro 20 Euro 197,14 Euro 957,96 Euro

Billige Stromanbieter im Vergleichsportal finden

Stromanbieter suchen leicht gemacht im Internet. Die notwendigen Informationen werden dem Kunden präsentiert, sodass der Verbraucher problemlos den für ihn geeigneten Provider in aller Ruhe finden kann. Die Ersparnis gegenüber dem Grundversorger wird in Zahlen präsentiert:

Anbieter Neukundenbonus Onlinetarif Sofortbonus Ersparnis Jährliche Kosten
Vattenfall
Vattenfall
137 Euro Ja 20 Euro 224,45 € 930,65 €
Emma Energie
EMMA
151 Euro Ja 224,03 € 931,07 €
e-wie-einfach
E wie einfach
145 Euro Ja 223,50 € 931,60 €
badenova
Badenova
120 Euro 222,55 € 932,56 €
eswe
ESWE
146 Euro Ja 33 Euro 222,12 € 932,98 €
e-on
e-on
151 Euro Ja 20 Euro 218 Euro 937,10 €

Den neuen Stromanbieter suchen – was muss gemacht werden

Es ist empfehlenswert, den Jahresverbrauch in der Suchmaske des Vergleichsportals einzugeben, damit ein genaues Ergebnis erzielt werden kann.

Anbieter Neukundenbonus Sofortbonus Ersparnis Jährliche Stromkosten
Grünwelt Energie
Grünwelt
201 Euro 200 Euro 215,77 Euro 939,24 Euro
LEW
LEW
177 Euro 71 Euro 218,51 Euro 936,50 Euro
stromio
Stromio
201 Euro 200 Euro 215,67 Euro 939,34 Euro
eins Energie
Einsstrom online
120 Euro 40 Euro 215,27 Euro 939,74 Euro
Rheinhessische Energie Logo
Rheinhessische Energie
168 Euro 13 Euro 213,83 Euro 941,18 Euro
Passat Energie
Passat Energie
148 Euro 35 Euro 206,20 Euro 948,81 Euro

Stromanbieter suchen – einfach zu handhaben im Internet

Günstigen Stromanbieter suchenWer allerdings den Stromanbieter sucht und dazu die Webseiten aufruft, wird nicht viel Erfolg haben, es ist sinnvoller, den entsprechenden Vergleich zu aktivieren. Die Qualität ist in dieser Branche gleichbleibend, sodass es nicht so sehr auf den Stromanbieter suchen ankommt, sondern eher auf die Tarife suchen. Die Preiskalkulationen sind wichtig, jedoch sollten darüber die anderen Kriterien nicht unbeachtet bleiben. Die Vertragslaufzeiten sind relevant und ebenfalls die Zahlungsoptionen. Regionale Stromanbieter suchen und in die engere Wahl nehmen, ist sinnvoll. Der Wettbewerb ist gerade in der Strombranche ziemlich hart. Das bedeutet, dass um jeden Kunden gekämpft wird. Je mehr Vergünstigungen, Ermäßigungen, Rabatte und Boni präsentiert werden, desto eher ist der Verbraucher geneigt, sich für diesen Anbieter zu entscheiden. Strom benötigt jeder Bürger, sodass die Preise im Vordergrund stehen. Dazu gehört die Preisgarantie, die einen festen Preis gewährleistet. Allerdings sind in der Regel die beschränkten Preisgarantien gültig. Wer geeignete Stromanbieter suchen möchte, sollte zwar auf die Preisgarantien achten, jedoch das Wort „beschränkt“ kann trotzdem zu einer Preiserhöhung führen. Der Anbieter darf nämlich Steuern und gesetzliche Auslagen dem Kunden weiterleiten. Der Kunde hat dann allerdings die Möglichkeit, das Sonderkündigungsrecht zu nutzen, sollte sich aber zeitnah einen neuen Stromanbieter suchen. Die Frist beträgt 14 Tagen von der Mitteilung der Preiserhöhung des Anbieters bis zum Kündigungseingang. Da heißt es, schnellstens den passenden Stromanbieter suchen und den Vertrag abschließen.

Der Kundensupport – Wichtigkeit wird oft nicht bedacht

Billigen Stromanbieter suchenEs reicht nicht, einen günstigen Stromanbieter zu suchen; ebenso wichtig sind einige Punkte, wie der Kundensupport. Wer ohne Strom stundenlang ausharren musste, weiß Bescheid, wie wichtig der Kundenservice ist. Der Stromversorger muss tatsächlich kontinuierlich erreichbar sein. Wenn bei einem Störfall der Provider nicht sofort kontaktiert werden kann, wird der Kunde bei nächster Gelegenheit einen anderen Stromanbieter suchen. Viele Verbraucher heizen und kochen mit Strom, sodass ein stundenlanger Stromausfall nicht zumutbar ist. Wenn dann noch der Kundenservice nicht telefonisch erreichbar ist, wird das wohl Konsequenzen nach sich ziehen. Ein Probeanruf beim Kundendienst vor Vertragsabschluss ist sinnvoll.

Fazit:

Neuen Stromanbieter suchenDurch die Vielzahl der Stromanbieter ist ein vernünftiger Vergleich ohne Einschaltung eines Vergleichsportals nicht möglich. Da der Vergleichsrechner kostenlos zur Verfügung steht, kann jeder Konsument sich mindestens einmal jährlich vergewissern, ob sein aktueller Provider tatsächlich noch der beste und günstigste Stromanbieter ist. Wer noch Strom vom Grundversorger bezieht, kann sofort einen neuen Stromanbieter suchen, die vierzehntägige Kündigungsfrist erlaubt den schnellen Anbieterwechsel. Den neuen Stromanbieter zu suchen, ist kein Problem. Wie in den Tabellen dargestellt, sind beträchtliche Ersparnisse zu beachten. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit, den Grundversorger zu kontaktieren und mit der Kündigung zu drohen; oft präsentiert der Grundversorger daraufhin attraktive Tarife. Der Grundversorger ist gleichzeitig ein alternativer Stromanbieter, der anderen Kunden mit wesentlich günstigeren Tarifen den Strombezug ermöglicht. Selbstverständlich kann auch Ökostrom vom Grundversorger zur Verfügung gestellt werden, sodass sich für den Kunden etliche Vorteile ergeben. Der Vergleich sollte mit den effektiven Kosten durchgeführt werden, das bedeutet, dass Boni und sonstige Ermäßigungen mit der Laufzeit kalkuliert werden, um den effektiven Preis zu ermitteln. Erst dieses Resultat sollte für die Entscheidung maßgebend sein. Wer sich ausschließlich für die Strompreise (→ Günstige Strompreise) interessiert, kann gleich im Vergleich Discount Strom eingeben. Die Billiganbieter und Discount Anbieter kaufen den Strom ein und verkaufen diesen dann allerdings äußerst preiswert. Selbstverständlich sind der Kundensupport und persönliche Beratung nicht die Schwerpunkte dieser Unternehmen; sie sind nur auf den billigen Weiterverkauf fokussiert. Die Kunden, die gezielt billigen Strom kaufen wollen, sind in dieser Hinsicht bestens bedient.


Welcher Strom-Nutzer sind Sie?

Stromanbieter Wechselbonus

Wechsler

Wer immer die aktuellen Stromanbieter vergleicht und oft wechselt, sichert sich den günstigsten Preis.

Stromanbieter Preisgarantie

Preisgarantie
auf lange Zeit

Sie wollen einen sicheren und günstigen Preis und das nicht nur für die ersten Monate, Sie wollen Preisgarantie auf lange Zeit.

billiger Ökostrom

Ökostrom

Wer Ökostrom wählt unterstützt die Umwelt und kann trotzdem nebenbei Geld sparen. Strom aus den Elementen Licht, Wasser und Wind.

Zum Strom-
Tarifvergleich